Die Geburt von Zwillingen

Zwillinge werden eher zu früh geboren, sogar oft vor der 38. Woche. Daher ist es wichtig, dass Du Deine Geburtsoptionen kennst. Weniger als die Hälfte aller Zwillingsschwangerschaften dauern länger als 37 Wochen.

Form

Zwillinge werden früher geboren

Aufgrund der Wahrscheinlichkeit, dass Deine Babys früher geboren werden, besteht eine gewisses Risiko, dass eines oder beide, eine gewisse Zeit spezielle Pflege brauchen.

Da Zwillinge oft zu früh geboren werden, ist es eine gute Idee, die Geburtsoptionen mit Deiner Hebamme oder Deinem Arzt frühzeitig in der Schwangerschaft zu besprechen. Du solltest auch besprechen, wo Du entbinden möchtest. Höchstwahrscheinlich wird man Dir raten, in einem Krankenhaus zu entbinden, da bei einer Zwillingsgeburt ein höheres Risiko für Komplikationen besteht.

Es ist üblich, dass bei der Geburt von Zwillingen mehr medizinisches Personal beteiligt ist, wie zum Beispiel eine Hebamme, ein Geburtshelfer und zwei Kinderärzte – einer für jedes Baby.

Die vaginale Geburt

Etwa ein Drittel aller Zwillinge werden vaginal geboren und der Vorgang ist ähnlich wie bei der Geburt eines einzelnen Babys.

Wenn Du eine vaginale Geburt planst, wird normalerweise eine PDA zur Schmerzlinderung empfohlen. Denn wenn es Probleme gibt, ist es einfacher und schneller, die Geburt zu unterstützen, wenn die Mutter bereits eine gute Schmerzlinderung hat.

Befindet sich der erste Zwilling in Kopflage (cephalisch), ist es üblich, eine vaginale Geburt in Betracht zu ziehen. Es kann jedoch andere medizinische Gründe geben, warum dies nicht möglich ist. Wenn Du bereits einen Kaiserschnitt hattest, ist eine vaginale Geburt bei Zwillingen normalerweise nicht zu empfehlen.

Unter einer vaginalen Geburt kann es passieren, dass Du eine assistierte Geburt benötigst, bei der eine Saugglocke (Ventouse) oder eine Zange verwendet wird, damit Du die Babys gebären kannst.

Sobald das erste Baby geboren ist, wird die Hebamme oder der Arzt die Position des zweiten Babys überprüfen, indem sie Deinen Bauch abtasten und eine vaginale Untersuchung durchführen. Wenn sich das zweite Baby in einer guten Position befindet, wird die Fruchtblase geplatzt und dieses Baby sollte bald nach dem ersten geboren werden, da der Gebärmutterhals bereits vollständig geweitet ist. Wenn die Wehen nach der ersten Geburt aufhören, werden dem Tropf Hormone hinzugefügt, um sie wieder in Gang zu setzen.

Der Kaiserschnitt

Du kannst Dich bereits zu Beginn Deiner Schwangerschaft für einen freiwilligen Kaiserschnitt entscheiden, oder Dein Arzt kann Dir aufgrund möglicher Komplikationen einen Kaiserschnitt im späteren Verlauf der Schwangerschaft empfehlen. Bei der Geburt von Zwillingen ist die Wahrscheinlichkeit für einen Kaiserschnitt fast doppelt so hoch wie bei der Geburt eines einzelnen Babys.

Die Lage der Babys kann darüber entscheiden, ob sie per Kaiserschnitt entbunden werden müssen oder nicht. Wenn das Baby, das zuerst geboren wird, in Steißlage liegt (Füße, Knie oder Gesäß zuerst) oder wenn ein Zwilling in Querlage liegt (sein Körper liegt seitlich), muss ein Kaiserschnitt gemacht werden.

Einige Anzeichen deuten ebenfalls daraufhin, dass Du einen Kaiserschnitt brauchst; zum Beispiel, wenn Du eine Placenta praevia (eine tiefliegende Plazenta) hast oder wenn Deine Zwillinge sich eine Plazenta teilen.

Wenn Du zuvor eine sehr schwierige Geburt mit einem einzelnen Baby hattest, wird Dir bei Zwillingen möglicherweise zu einem Kaiserschnitt geraten. Auch wenn Du eine vaginale Geburt planst, kann es sein, dass ein Not-Kaiserschnitt gemacht werden muss.

Dies kann der Fall sein, weil:

  • eines oder beide Babys in Not sind
  • die Nabelschnur prolabiert (fällt vor dem Baby in den Geburtskanal)
  • der Blutdruck ansteigt
  • die Wehen zu langsam voranschreiten
  • die assistierte Geburt nicht funktioniert
  • In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass Sie einen Zwilling vaginal entbinden und dann einen Kaiserschnitt benötigen, um den zweiten Zwilling zu entbinden, wenn dieser in Not gerät.

Nach der Geburt

Nach der Geburt wird Deine Hebamme die Plazenta untersuchen, um festzustellen, welche Art von Zwillingen Du hast. Zwillinge können entweder zweieiig oder eineiig sein.

Wenn Deine Babys besondere Pflege brauchen
Je nachdem, wo Du entbinden möchtest, musst Du möglicherweise in ein anderes Krankenhaus mit entsprechenden Einrichtungen gehen, wenn Komplikationen in Deiner Schwangerschaft darauf hindeuten, dass Du wahrscheinlich eine Frühgeburt haben wirst. Dies muss nicht unbedingt in der Nähe Deines Zuhauses sein. Vergewissere Dich daher, dass auf der Neugeborenenstation genügend Betten für Deine beiden Babys vorhanden sind.

Erkundige Dich, ob das von Dir gewählte Krankenhaus über eine Übergangsstation oder eine spezielle Pflegestation verfügt. Dies sind Orte, an denen sich Mütter um ihre Babys kümmern können, wenn diese besondere Pflege, aber keine Intensivpflege benötigen. In diesen Krankenhäusern ist es wahrscheinlicher, dass Du und Deine Babys am selben Ort bleiben können.

Du solltest Dich auch erkundigen, ob Dein Krankenhaus über Kinderbetten verfügt, die Co-Bedding erlauben (wo Deine Babys in einem einzigen Bettchen schlafen), wenn Du möchtest, dass Deine Babys zusammen schlafen.

Wenn Du ein Baby im Krankenhaus und eines zu Hause hast, musst Du Dir überlegen, wie Du Deine Zeit zwischen beiden aufteilen. Wenn Du Dein Baby im Krankenhaus besuchst, frag nach, ob Du das andere Zwillingsbaby mitbringen kannst und ob das Zusammenschlafen während der Besuche erlaubt ist.

Wenn Du stillen möchtest und nur ein Zwilling effektiv stillen kannst, musst Du möglicherweise Milch abpumpen, um den Zwilling zu füttern, der Schwierigkeiten beim Stillen hat. Möglicherweise musst Du dann den Zwilling, der gestillt werden kann, an die Brust legen, um die Milchproduktion anzuregen, damit Du genug Milch bekommst, um beide Babys zu ernähren.

Erkundige Dich, ob Dein Krankenhaus Unterstützung durch eine Neonatologie-Schwester für Neugeborene anbietet, die es Dir und Deinen Babys ermöglichen würde, das Krankenhaus früher zu verlassen, z. B. wenn Dein Baby noch über eine Sonde ernährt wird.

Wenn Du zu Nachsorgeterminen in Kliniken gehst, ist es eine gute Idee, darum zu bitten, nicht Termine am frühen Morgen zu bekommen. Es kann schwierig sein, mit zwei Babys aus dem Haus zu gehen, vor allem, wenn es einem Baby nicht gut geht.

Filme über Zwillinge

Wir haben für Dich einige Filme rausgesucht, in denen Zwillinge eine wichtige Rolle spielen. Die Auflistung dieser Filme bedeutet allerdings keine Empfehlung oder Befürwortung durch uns. Es soll Dir einen Überblick geben, welche Filme von Zwillingen handeln.

Form

Dokumentationen über Zwillinge

Wir haben für Dich eine Liste mit einigen Dokumentationen und Lehrvideos rund um das Thema Zwillinge zusammengestellt. Wir hoffen, Du findest sie genauso spannend und interessant wie wir.

Form